herzlich willkommen

In Märchligen

Landwirtschaft erleben

Landwirtschaft verstehen

Landwirtschaft erlernen

In der Landwirtschaft leben

In der Landwirtschaft verstanden werden

In der Landwirtschaft lernen


Aktuell

Trailer zu Hofwochen

Milch aus Wiesenfutter, genannt Wiesenmilch und Getreideanbau ganz ohne Pflanzenschutz...

 

Wie wird das produziert? Was ist der Vorteil einer solchen Produktionsform. Schauen Sie den Trailer und besuchen Sie die Hofwochen zwischen dem 2. und 15. Juni in Märchligen, Allmendingen bei Bern.

 

Für Konsumenten

Was ist Wiesenmilch? Wo und wie wird sie produziert, wo und wie wird sie verarbeitet und wo kann ich sie kaufen? Diese und weitere Fragen möchten wir Ihnen Anfang Juni während der Hofwochen in Märchligen beantworten. 

 

Auftakt ist der Sonntag, 2. Juni. An diesem Tag findet schweizweit «Der Tag der offenen Hoftüre» statt. Dann können Sie zwischen 10 und 16 Uhr über den Hof und durch die Marktstände flanieren, sich über Wiesenmilch und  Getreideanbau ganz ohne Pflanzenschutzmittel informieren, eine Bratwurst, einen Angus-Burger oder einen veganen Burger essen, eine Wiesenmilchglace geniessen und dazu einen Blick auf die Leinwand des Heubühni-Kinos werfen. 

 

Neben vielen Infos zur nachhaltigen Schweizer Lebensmittel-Produktion wartet Unterhaltsames auf Sie. Und vielleicht gewinnen Sie am Stand der Aaremilch auch einen Korb mit IP-Suisse-Produkten.

 

Weitere Tage mit ähnlichem Angebot sind: 

Freitag, 7. Juni, Samstag, 8. Juni, Sonntag, 9. Juni

sowie Freitag, 14. Juni und Samstag, 15. Juni.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für Produzenten

Während der Hofwochen vom 2. bis 15. Juni finden auf dem Betrieb Märchligen zwei Produzententage statt. 

 

Montag, 3. Juni: Wiesenmilchtag

 

Montag, 10. Juni: Getreidetag