Kurse


Angebot für Schwangere und Kleinkinder: Stallluft gegen Allergien

Jeden Donnerstagabend und Samstagvormittag öffnen wir unsere Stalltüren für Schwangere und Kleinkinder.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, weniger an Allergien wie Asthma und Neurodermitis leiden, als andere Kinder.  Eine Studie hat bewiesen, dass Kühe massgebend zur Verringerung des Allergierisikos beitragen können.

Diese Studie hat ebenfalls belegt, dass schwangere Frauen, die sich regelmässig in das Stallklima von Milchkühen begeben, ihrem ungeborenen Kind einen gewissen Schutz vor Allergien geben können. Auch bei Kleinkindern wurde durch den Aufenthalt im Stall ein positiver Effekt auf mögliche spätere allergische Erkrankungen nachgewiesen.

 

Ab Dezember 2019:

Jeden Donnerstag: 19 bis 21 Uhr

Jeden Samstag: 9.30 bis 11.30 Uhr

 

Durchführung: Im Milchviehstall in Vordermärchligen, in Allmendingen bei Bern. Eine Kontaktaufnahme per Email vor dem ersten Besuch ist zwingend nötig. Danach sind Besuche in diesen vorgesehenen Besuchszeiten ohne Voranmeldung möglich. Kosten pro Familie betragen 30 Franken und sind zu Beginn des Besuchs vor Ort zu entrichten. Im Stall herrscht Aussentemperatur. Wir bitten Sie, sich der Jahreszeit und der Umgebung entsprechend zu kleiden. Wir empfehlen bequeme Kleidung, die auch schmutzig werden darf.

 

Es ist nicht zwingend nötig, jedes Mal die ganze Besuchszeit in Anspruch zu nehmen. Regelmässige Teilnahme über eine längere Zeit erhöht aber nachweisbar die Chancen eines positiven Effekts für die Gesundheit Ihrer Kinder.

 

Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Wir bitten Sie, aus Sicherheitsgründen bei jedem Besuch die Anweisungen der Begleitpersonen zu befolgen.

 

Wir freuen uns, zusammen mit unseren Kühen, mit Ihnen unterwegs zu sein!


Tiergestütztes Coaching einer KUW-Klasse von Muri-Gümligen

Weitere oder ähnliche Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf Anfrage.